+++ Sie finden unsere Filialen am Bahnhof Lübben bzw. in Burg Spreewald +++ Achtung neue Reiseangebote +++ AktivKultur in Potsdam, Berlin und Cottbus +++ Zu Pfingsten schon was vor? +++
 
 

Byhleguhrer See Nähe Burg Urlaub - Freizeit - Leistung

Unser Service

Sie haben Fragen zur Tour oder Ihnen ist etwas unklar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns direkt an:

Telefon:
+49 (0) 35603 / 158 790
Handy:
+49 (0) 174 / 213 98 35
E-Mail:
service@spreewaldradler.de

Alternativ können Sie uns auch gern über unsere Kontakt-Seite erreichen!


  • Museumsdorf Lehde

  • Herberge: "Haus am See"

  • Slavenburg

Wir bieten bei den 4 Tagen jeweils 2 geführte Radtouren an. Aus den hier aufgeführten können Sie jeweils 2 Touren auswählen. Dabei haben die Teilnehmer immer Spaß, Bewegung und viele Erlebnisse im Einklang mit der Natur.

Lage:

  • Das Haus liegt in idyllischer Waldlage inmitten des Spreewaldes
  • Zwischen Spreewaldorte Straupitz und Burg
  • Ruhe garantiert, Gleichzeitig kann bei Festen niemand gestört werden
  • Direkt am Ufer des Byhleguhrer Sees

Leistung:

  • 4 Tage VP in einer Herberge
  • 2x Fahrradtouren zu Ausflugzielen mit Führung und Top Mountainbikes oder Tourenräder
  • Bettwäsche, Dusche/ Bad/ TV

Ausstattung der Herberge

  • Grillplatz
  • Badestelle und Liegewiese
  • Lagerfeuerplatz
  • Tischtennisplatten, Bolzplatz, Spielplatz

Preis:

  • 150,00€ pro Person

Tourbeispiele

Beispiel 1:

  • Mit dem Rad zum Museumsdorf Lehde bei Lübbenau (35km) anschließend zur Slawenburg Raddusch
  • Unterwegs Picknick in Natur und mit Bus wieder zurück
  • Für Museumsbesuch und Slawenburg (Kleingeld für Eintritt bereit halten)

Beispiel 2:

  • Nach dem Mittag mit dem Rad zum Tropical Island (25km)
  • Eintritt im Tropical Island für Gruppen inklusive
  • Rückfahrt mit Bus

Tourbeispiel 3

  • Radtour zur Holländermühle Straupitz und weiter zum Bismarckturm in Burg mit Stopp am Irrgarten Lucas (25km)
  • Picknick in der Natur
  • Kleine Radelolympiade, Geschicklichkeits- und Fahrtest und anschließender Ehrung der drei Besten mit Pokal vom Spreewaldradler.
  • Kleingeld für Eintritt bereit halten